Kosten sind nicht alles

Beim Kauf von ETFs und der Zusammenstellung von Depots gibt es sicherlich eine Menge zu beachten, bevor Du Dich entscheidest. Mach Dir das Leben aber hier bitte nicht zu schwer.

Kosten sind wichtig aber nicht alles

Häufig bemerke ich, dass Kunden ewig brauchen, um ihr Depot zusammenzustellen, weil Sie sich an Einzelheiten aufreiben, am liebsten an den Kosten. Da gibt es dann den einen Fonds, der mehr kostet, aber ausschüttet (was ein Kriterium war), doch den traut man sich dann aufgrund eines Kostendifferenz von 0,05% nicht zu nehmen (weil das ja schließlich auch ein Kriterium ist). Lass Dich nicht von Deiner eigenen Perfektion ausbremsen, das ist Unsinn.

Am Ende zählt: MACHEN

Wenn Du Dich mit „Kleinkram“ aufhältst, bedenke, dass Dein Geld schon lange für Dich hätte arbeiten können und die Kostendifferenz wäre vielleicht schon wieder eingeholt. Du solltest natürlich nicht das teurere von zwei identischen Angeboten wählen – aber das macht ja eh keiner 😉

Lass Dich also nicht beirren durch kleine Kostenunterschiede. Viel wichtiger ist es mit dem Depot zu starten und es für Dich arbeiten zu lassen.

Viel Spaß dabei!

Es grüßt Anette.

3 Kommentare, sei der nächste!

      1. Jetzt kann ich es auf Vimeo anschauen (auf deiner Seite nicht kann aber auch an meinem Browser liegen – ich bin da eher ien untypischer Internetnutzer 😉 )
        grüße
        tbee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.