Herzlich Willkommen bei Anette Weiß und der geld.wert finanzbildung GmbH

Andere machen ihren Weg für Dich frei - ich gehe Deinen eigenen Weg mit Dir.

Hier findest Du das komplette Handwerkszeug für Deine private Finanzplanung: Workshops, Kurse und Coachings, on- oder offline.

Nimm Dein Finanzleben selbst in die Hand.

Für wen ist mein Angebot?

Am liebsten arbeiten mit mir Menschen, die ihre Finanzen souverän selbst managen wollen.

Die, die gerne lernen.

Die, die es lieben, Fragen zu stellen.

Und vor allem die, für die es zum Leben dazugehört, sich weiter zu entwickeln und zu wachsen.

Du bist so ein Mensch?

Hier erwartet Dich hier jede Menge Unterstützung!

Ob on- oder offline, mit intensivem persönlichen Kontakt oder autodidaktisch - suche Dir aus, welche Form der Zusammenarbeit für Dich ideal ist.

Falls Du unsicher bist, welches Angebot sich für Dich am besten eignet:
Nimm Kontakt mit mir auf, wir finden das zusammen heraus.

Tel: 0681/ 396 16 15

Email: info@geldwert-finanz.de

Voraussetzungen, die wir gemeinsam schaffen:

Die Grundlage eines guten, souveränen Finanzlebens ist es, zu wissen, was man tut.
Es ist wichtig, dass Du Deine Ziele selbst definierst (Ohne Ziel keine Richtung!) und dass Du weißt, welche Möglichkeiten Dir zur Verfügung stehen. Nur wenn Du auf solidem Wissen basierend Deinen Weg festlegst, kannst Du ihn auch konsequent verfolgen und gute Geldentscheidungen treffen.

Finanz-Wissen und Know-How ist keine Allgemeinbildung, Du kannst es aber gut zu Deiner Bildung machen.
In meinen Bildungsangeboten lernst Du alles, was Du brauchst: entweder online im Selbstlernkurs, geführt und begleitet im Umsetzungscoaching oder auch offline in den Präsenzseminaren – ganz wie es Dir beliebt.

Verfügst Du bereits über Finanzbildung, so können wir auf Augenhöhe effektiv miteinander arbeiten.
Im Coachingbereich kann ich Dir als Trainer, Sidekick und Feedbackgeber ein Partner sein oder Dir in der Honorarfinanzanlageberatung die Detailarbeit abnehmen.

Aktuellste Blogartikel

Die Sache mit den Themen

Von Anette Weiss | 7. März 2012

Man sollte meinen, ich hätte viel zu erzählen. Habe ich ja auch. Das Problem beim Erzählen ist aber immer das gleiche: was erzählt man, das den Zuhörer – in diesem Fall natürlich den Leser – auch interessiert? Altersvorsorge? Och nee, das war ja erst! Obwohl – wenn ich mir gerade Herrn Wulffs neuste Altersvorsorgemaßnahme anschaue, dann habe ich doch das Gefühl, etwas grundsätzlich falsch gemacht zu haben. Aber naja, nicht jeder kann sich mit Geschwätz […]

Manchmal, aber nur manchmal….

Von Anette Weiss | 23. Februar 2012

bin ich genervt. Das sag ich so. Laut und deutlich. Weil: es muss jetzt mal raus. Unsere Gesellschafts-Jammerei geht mir nämlich manchmal ganz schön gegen den Strich. „Oh weeeh, wir müssen für die Griechen mit zahlen!“ – Ja, müssen wir. Ja, es wird weh tun. Aber noch lange nicht so weh, wie es den griechischen Bürgern tut. Mitgefangen, mitgehangen. „Uups, die saarländische Koalition ist zerbrochen. Wir müssen neu wählen, wie umständlich!“ – Ja, müssen wir. […]

Von Pferden und Netzwerken

Von Anette Weiss | 10. Februar 2012

In meiner Branche erhöht die anhaltende Unmoral der Finanz-Verkaufsindustrie stetig den Leidensdruck unter uns Fachleuten. Da zuviel Druck aber bekanntlich Gegendruck erzeugt, wächst die Anzahl anständiger und unabhängiger Finanzdienstleister. Von einer flächendeckenden Versorgung für die Bevölkerung kann aber noch lange keine Rede sein. Ausserdem misstrauen wir uns auch noch untereinander  – schlechte Erfahrungen halten eben länger vor als Gute – und so sind wir meistens ausgesprochene Einzelkämpfer. Und so manche Attitüde der althergebrachten Banker- und […]