Fast-Profi

Ich bin recht fit in dem Thema. Ich suche mir meine Fonds und Aktien selbst aus, halte mich auf dem Laufenden und kümmere mich regelmäßig um meine Geldanlagen. Ab und an spreche ich mit meinem Banker und meinem Versicherungsmakler meine Verorgungssituation durch, lasse mir aber im Regelfall nichts verkaufen oder „andrehen“.

Bisherige Vorgehensweise:
Sie machen so weiter. 😉

Ihre Kosten:vielleicht ab und an ein Geldanlagen-Fehlgriff, vielleicht ab und an ein paar Gebühren zuviel. Vielleicht eine zu hohe oder zu niedrige Risikobewertung/Gesamtbeurteilung Ihrer Geldanlagen und Ihrer Versorgungssituation innerhalb Ihres persönlichen Kontextes und daraus resultierender Verlust/weniger Gewinn.
Ihr Nutzen: Alles ist okay.

Der geld.werte Weg:
Sie leisten sich eine Individualberatung auf Honorarbasis und besprechen mit einem unabhängigen Profi Ihre finanzielle Gesamtsituation. Sollte siAnlagestrategiench Handlungsbedarf zeigen, so setzen wir diesen gemeinsam um.

Ihre Kosten: Die Individualberatung wird nach Stundensatz abgerechnet.
Ihr Nutzen: Sollten sie nicht schon ein Voll-Profi sein, so sparen Sie in Folge der Beratung im Regelfall zwischen 2 und 4 % Ihres liquiden Gesamtvermögens pro Jahr ein, bzw. erwirtschaften mehr Rendite. Alles ist sehr gut.

 

-> zurück zum Butterfisch